Polizeiinspektion Goslar POL-GS: Pressebericht Polizei Seesen vom 02.20.2019

Goslar – Diebstahl eines Pkw

Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom 31.01.2019, 18.00 Uhr, bis 01.02.2019, 08.20 Uhr, in Bornhausen, Am Domänengarten, den Pkw Skoda Oktavia, Farbe schwarz, einer 35 jährigen Bornhäuserin. Der Pkw befand sich zum Tatzeitraum verschlossen auf dem Grundstück der Halterin. Wer Hinweise zu dem Diebstahl geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei Seesen, 05381/9440, in Verbindung zu setzen. (gol)

Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Bislang unbekannte Täter versuchten in der Nacht vom 31.01.2019 zum 01.02.2019 durch Aufhebeln einer Kellertür in ein Wohnhaus in Bornhausen, Weiße Sandgrube, einzusteigen. Vermutlich wurden die Täter bei der Tatausführung gestört, sodass sie von ihrem Vorhaben abließen. Ein Tatzusammenhang mit einem Pkw-Diebstahl im gleichen Ort ist nicht auszuschließen. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Seesen unter 05381/9440. (gol)

Verkehrsunfallflucht

In der Nacht vom 31.01.2019 zum 01.02.2019 fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in Seesen, Hermann-Löns-Straße, gegen den Gartenzaun einer 62 jährigen Seesenerin und beschädigte diesen. Am Zaun entstand Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Seesen unter 05381/9440. (gol)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Updated: 2. Februar 2019 — 7:43