HWI: Brand in einer Schule in Schönberg

Nachdem es am heutigen Vormittag zu einem Brand in der Regionalen Inklusiven Schule in der Amtsstraße in Schönberg kam, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Kurz nach 10:30 Uhr wurde die Grevesmühlener Polizei darüber informiert, dass es in der Schule in der Amtsstraße zu einem Brand gekommen sei. Bereits vor dem Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Schönberg konnte das Feuer, das durch die Schulleitung bemerkt worden ist, bereits gelöscht werden. Alle Schülerinnen und Schüler befanden sich zu diesem Zeitpunkt außerhalb des Schulgebäudes. Aufgrund der starken Rauchentwicklung war eine Lüftung des Schulgebäudes durch die eingesetzten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr notwendig. Mittlerweile konnten die Kinder und Lehrkräfte wieder in die Räumlichkeiten zurückkehren.

Der entstandene Sachschaden wird auf 150 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Beamte des Kriminaldauerdienstes kamen zur Ermittlung der Brandursache zum Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Annette Schomann
Telefon 1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de