HWI: Brand einer Strohmiete nahe Robertsdorf

Am gestrigen Abend, kurz vor Mitternacht, wurde die Rettungsleitstelle Westmecklenburg über den Brand einer Strohmiete an der Kreisstraße 33 zwischen den Ortschaften Robertsdorf und Alt Farpen informiert.

Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei brannte eine Strohmiete bereits vollständig. Das Feuer hatte zu diesem Zeitpunkt auch auf eine zwei Strohmiete übergegriffen. Die beiden Strohmieten, bestehend aus circa 560 Strohballen, erstreckten sich über eine Länge von circa 100 Metern.

Zur Brandbekämpfung waren knapp 30 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Blowatz, Madsow, Neuburg, Stove sowie Kirchdorf im Einsatz. Die Freiwillige Feuerwehr Blowatz richteten eine Brandwache ein und ließ die Strohmieten schließlich kontrolliert abbrennen. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 17.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich bei der Polizei in Wismar unter der Telefonnummer 03841 203 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Annette Schomann
Telefon 1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de