HWI: Verkehrseinschränkungen am kommenden Montag zu erwarten

Für den kommenden Montagabend, 14. März 2022, ist abermals eine Versammlung in der Hansestadt Wismar angemeldet, aufgrund derer im Bereich der Wismarer Altstadt ab circa 18:00 Uhr zeitweise Einschränkungen des Straßenverkehrs zu erwarten sind.

Das betrifft insbesondere die Hauptverkehrsstraße rund um den Altstadtkern sowie den Bereich des Marktplatzes, die Mecklenburger sowie die Großschmiedestraße.

Gemeinsam mit der Versammlungsbehörde wird die Polizeiinspektion Wismar alle für diesen Tag angemeldeten Versammlung begleiten. Für die Teilnahme an Versammlungen gilt die durch das Grundgesetz geschützte Versammlungsfreiheit. Sie ist ein hohes Gut unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung, ebenso wie das Leben und die Gesundheit aller Menschen. Besonderer Beachtung bedarf es daher der Regelungen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Corona-Pandemie.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Annette Schomann
Telefon 1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de