HWI: Brand in Grevesmühlen

Die Polizei und die Feuerwehr sind seit heute Morgen im Gewerbegebiet
in Grevesmühlen aufgrund eines Brandes im Einsatz.
Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde das Feuer gegen 08:45 Uhr an der
Straße Langer Steinschlag bemerkt. Das Firmengebäude, bestehend aus
Lagerhalle und Bürogebäude, einer dort ansässigen Innenausbau Firma
geriet in Brand.
Die Brandursachenerforschung wird der Teil der laufenden Ermittlungen
sein. Ein Brandursachenermittler ist bereits angefordert. Die
Löscharbeiten dauern aktuell noch an.
Aufgrund der Rauchentwicklung sind aktuell das Gewerbegebiet in
Grevesmühlen und die B105 zeitweise gesperrt. Bisher sind acht
Personen als leicht verletzt registriert, davon wurden vier Personen
zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.
Das Ausmaß der Schäden ist derzeit noch nicht absehbar.
Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Jessica Lerke, Annette Schomann
Telefon 2: 03841/203 305