HWI: Geschwindigkeitskontrolle vor der Kita in Dalberg

Überhöhte Geschwindigkeit gehört zu den Hauptursachen für Verkehrsunfälle mit verletzten oder getöteten Personen. Um die Zahl der Unfälle und die Schwere deren Folgen zu senken, führt die Polizei u. a. regelmäßig gezielte Verkehrskontrollen durch.

Am gestrigen Vormittag stellten Beamten des Polizeireviers Gadebusch vor der Kindertagesstätte in der Ortschaft Dalberg mehrere Geschwindigkeitsverstöße fest.

Gegen 14 Fahrzeugführer, die sich nicht an die vorgeschriebenen 30 km/h hielten, leiteten die Beamten Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. Den schnellsten Fahrzeugführer erwartet mit vorwerfbaren 56 km/h ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro sowie ein Punkt. Die Geschwindigkeitsverstöße der weiteren 13 Fahrzeugführer bewegten sich im Verwarngeldbereich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Annette Schomann
Telefon 1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305