POL-HWI: Angemeldete Versammlung am 22. März 2021

Wie bereits in den vergangenen Wochen wurde für den heutigen Montag (22.03.2021) bei der Versammlungsbehörde des Landkreises Nordwestmecklenburg eine Versammlung unter freiem Himmel in Wismar angemeldet. Diese verlief aus polizeilicher Sicht friedlich.

An dem Protest gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen beteiligten sich an diesem Abend rund 130 Menschen. Der Aufzug, der gegen 18:00 Uhr am Wismarer Marktplatz begann und nach knapp einer Stunde auf dem Weidendamm endete, wurde durch Polizeikräfte begleitet. Im Rahmen des Versammlungsgeschehens kam es zu kurzzeitigen Verkehrseinschränkungen im Bereich der Altstadt.

Die Versammlungsteilnehmer*innen hielten sich grundsätzlich an die erteilten Versammlungsauflagen zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes sowie zum Einhalten eines gewissen Abstandes. In drei Fällen leiteten die Einsatzkräfte Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Verstoßes gegen die Hygieneauflagen (Maskenpflicht) ein.

Die Polizeiinspektion Wismar war mit rund 60 eigenen sowie Unterstützungskräften anderer Dienststellen im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Annette Schomann
Telefon 1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de