HWI: Diebstahl eines Tiefladers in Jesendorf

Bereits gestern Vormittag wurde die Polizei in Wismar über den Diebstahl eines Tiefladers im Bereich Jesendorf informiert.

Offenbar nutzten unbekannte Diebe den Zeitraum von Freitagmittag bis Montagmorgen aus und entwendeten einen Tieflader der Marke Fliegl, der bereits am vergangenen Dienstag gemeinsam mit einer Zugmaschine im Bereich der Anschlussstelle A14 abgestellt worden war. Der Tieflader trug bis zu Zeitpunkt des Diebstahls das Kennzeichen LER-WI 128. Der entstandene Schaden wird auf 27.000 Euro geschätzt.

Die Fahndung nach dem Tieflader wurde veranlasst, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, diese der Polizei in Wismar unter der Telefonnummer 03841 203 0, der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de oder jeder beliebigen Polizeidienststelle mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke
Telefon 1: 03841/203 304