POL-HWI: Kind auf dem Schulweg in Schönberg angefahren – Polizei sucht Zeugen

Bereits am Dienstagmorgen (01. Dezember) wurde ein 9-jähriges Mädchen in Schönberg auf ihrem Weg zur Schule von einem PKW angefahren und verletzt. Die Polizei in Grevesmühlen wurde am heutigen Freitag über den Unfall informiert.

Offenbar habe das Kind gegen 07:05 Uhr die August-Bebel-Straße auf Höhe der Hinterstraße überquert und wurde von einem vorbeifahrenden dunklen PKW am Rucksack erfasst. Das Mädchen kam hierdurch zu Fall. Die erlittenen Verletzungen mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Der oder die Fahrer/in des dunklen PKW setzte die Fahrt jedoch fort, ohne sich um das gestürzte Kind zu kümmern.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen und sucht nun nach Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang, zum Unfall verursachenden Fahrzeug oder Fahrzeugführer machen können. Hinweise nimmt die Polizei in Grevesmühlen unter der Telefonnummer 03881 720 0 sowie jede beliebige Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke
Telefon 1: 03841/203 304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de