POL-HWI: Parkplatzunfall mit hohem Schaden – Polizei sucht Zeugen

Gestern Morgen wurde die Polizei in Grevesmühlen über einen Parkrempler auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes in Klütz informiert. Vor Ort eingetroffen fanden die Streifenbeamten einen grauen Mercedes (C-Klasse mit Gelsenkirchener Kennzeichen „GE“) vor, der auf der linken Seite erhebliche Beschädigungen aufwies. Diese waren offenbar in der Zeit von 10:20 bis 10:45 Uhr durch ein daneben ein- oder ausparkendes Fahrzeug entstanden. Der unbekannte Verursacher hatte sich in der Folge vom Unfallort unerlaubt entfernt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 6.000 EUR geschätzt.

Anhand der Schäden am Mercedes ist davon auszugehen, dass der Unfall laute Geräusche verursacht haben dürfte. Die Polizei in Grevesmühlen (03881/720 0) bittet um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Axel Köppen
Telefon1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de