POL-HWI: Alkohol am Steuer

Gesten Morgen gegen 10:00 Uhr kontrollierten Beamte des Polizeireviers Gadebusch einen Autofahrer auf der Bundestraße 104 in Lützow. Dabei stellten sie bei einem 50-jährigen Deutschen einen Atemalkohol von 2,25 Promille fest. Sie ordneten eine Blutprobenentnahme an und stellten seinen Führerschein sicher. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Axel Köppen
Telefon1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de