POL-HWI: Verkehrsunfall bei Wisch

Gestern Morgen, 07.45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 22 zwischen Proseken und Wisch. Im Bereich einer Kurve kollidierten zwei Pkw frontal. Die 51-jährige Fahrerin eines Hyundai, die in Richtung Proseken unterwegs war, verletze sich dabei schwer. Die 43-jährige Fahrerin, die in die Gegenrichtung fuhr, trug leichte Verletzungen davon. Beide Frauen mit deutscher Staatsangehörigkeit wurden mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht. Die K 22 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten voll gesperrt. Der Gesamtschaden betrug ca. 30.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Axel Köppen
Telefon1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de