POL-HWI: Fahrradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Ein 58-jähriger Mann, der den Ostseeradweg befuhr, wurde gestern Nachmittag bei einem Sturz mit seinem Fahrrad schwer verletzt. Nach ersten Ermittlungen war er mit seinem Rad zwischen den Ortschaften Barendorf und Warnkenhagen vom Weg abgekommen und auf den Grünstreifen geraten. Dort verlor er die Kontrolle über sein Gefährt und stürzte so unglücklich, dass er im weiteren Verlauf mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen wurde. Der entstandene Sachschaden war gering.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Axel Köppen
Telefon1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de