HWI: Brand in Holzwerk

Heute Morgen, kurz nach fünf Uhr, wurde das Polizeihautrevier Wismar über ein Feuer in einem holzverarbeitenden Betrieb in Wismar Nord informiert. Bei Eintreffen der Beamten vor Ort begann die Berufsfeuerwehr Wismar mit der Brandbekämpfung. Ersten Erkenntnissen zufolge gerieten in einer Halle gelagerte Holzspäne aus bislang ungeklärter Ursache großflächig in Brand. Die Löscharbeiten dauern derzeit noch an. Die Schadenshöhe ist unbekannt. Die Kripo in Wismar übernahm die Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Axel Köppen
Telefon1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de