POL-HWI: Alkoholisiert auf der Landstraße 01 verunfallt

Bereits Samstagabend kurz vor 22:00 Uhr kam es auf der Landstraße zwischen Wohlenberg und Eulenkrug zu einem Verkehrsunfall mit lediglich einem beteiligten Fahrzeug.

Der 63-jährige, deutsche Fahrer eines Skoda verlor in einer Linkskurve die Lenkgewalt über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Straße ab und fuhr circa 100 Meter durch den Straßengraben. Offenbar konnte der Fahrer den Pkw zurück auf die Straße lenken, wo sich das Fahrzeug drehte und erneut von der Fahrbahn abkam. Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Der Fahrer des Skoda wurde durch den Unfall leicht verletzt. Rettungskräfte brachten den Mann in Krankenhaus nach Grevesmühlen. Dort wurde eine Blutprobenentnahme durchgefuehrt, da bei dem 63-Jährige zuvor ein Atemalkoholwert von 2,18 Promille gemessen wurden.

Die Beamten stellten den Führerschein des Mann sicher. Er hat sich nun wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs zu verantworten.

Der entstandene Gesamtschaden wird auf 13.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Axel Köppen
Telefon 1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de