HWI: Frau verletzte sich im Bus – Polizei sucht Zeugen

Der Sachverhalt trug sich bereits im vergangenen Jahr am 18. April (2019) in Grevesmühlen zu. Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte eine 83-jährige Frau einen Linienbus an der Haltestelle Vielbecker See gegen 08:50 Uhr bestiegen. Als sich der Bus kurz darauf wieder in Bewegung setzte, kam die Seniorin zu Fall und verletzte sich schwer.

Die Polizei in Grevesmühlen ermittelt nun wegen des Verdachtes der fahrlässigen Körperverletzung und bittet nun Zeugen, bzw. Fahrgäste, die sich zur oben genannten Zeit in dem Bus befanden, sich bei der Polizei in Grevesmühlen (03881/720 0) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Axel Köppen
Telefon: 03841/203 305
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de