NB: Tödlicher Verkehrsunfall auf der Kreisstraße MSE60

Am 21.02.2022 ereignete sich gegen 13:10 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 60, bei dem ein 72-jähriger Mann ums Leben kam.

Nach bisherigem Erkenntnisstand befuhr der Mann die Straße aus Altenhagen kommend in Richtung Fahrenholz und kam aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Durch den Aufprall zog sich der Mann derartige Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Zur Bergung des nicht mehr fahrbereiten Opels und zur Verkehrsunfallaufnahme musste die Fahrbahn vollgesperrt werden.

An dem Einsatz, der ca. 3 Stunden andauerte, waren neben Beamten des Polizeireviers Malchin auch Rettungskräfte des Landkreises, ein Notarzt und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Kriesow und Stavenhagen beteiligt.

Rückfragen bitte an:

Alexander Gombert
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de