Neubrandenburg POL-NB: Teilnehmerin der Mecklenburgischen Seenrunde verunfallt

Neustrelitz (LK MSE) (ots)

Am 18.09.2021 gegen 10.55 Uhr kam es in der Ortschaft Bergfeld, am Bahnübergang in der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall. Eine 48-jährige Neustrelitzerin stürzte mit ihrem Fahrrad, nachdem sie mit den Reifen zwischen die Schienen kam. Die Radfahrerin war Teilnehmerin der Radsportveranstaltung „Mecklenburgische Seenrunde“ und fuhr die 90 km lange Frauenrunde. In Folge des Sturzes verletzte sie sich schwer und wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum Neubrandenburg verbracht.

Verena Splettstößer

Erste Polizeihauptkommissarin Polizeipräsidium Neubrandenburg Dezernat 1, Einsatzleitstelle Polizeiführerin vom Dienst

Tel.: 0395/ 5582 2223

Fax: 0395/ 55825 20226 E- Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de