SN: Brand einer Gartenlaube – Feuerwehr findet leblose Person

In der vergangenen Nacht geriet in der Kleingartenanlage Medewege eine Gartenlaube in Brand.

Als die Feuerwehr und Polizei vor Ort eintrafen, brannte das Gebäude in voller Ausdehnung.

Nach Beendigung der Löscharbeiten wurde durch die Feuerwehr eine Leiche entdeckt.

Nach aktuellem Stand können zur Identität der Person keine Angaben gemacht werden. Die Leiche wird rechtsmedizinisch untersucht. Zur Ermittlung der Brandursache wird am heutigen Tag ein Sachgutachter zum Einsatz kommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004