HST: Zeugenaufruf nach Sachbeschädigung auf Rügen

Die Polizei sucht Zeugen nach einer Sachbeschädigung, die sich vor einigen Tagen auf der Insel Rügen im Zuständigkeitsbereich des Amtes Mönchgut-Granitz ereignete.

Vermutlich haben der oder die bislang unbekannte(n) Täter am 26.05.2022 oder 27.05.2022 auf dem Radweg zwischen Garftitz und Blieschow nahe der Bundesstraße 196 mit Gewaltanwendung zwei Wegsperren zerstört, die erst vor wenigen Wochen dort aufgestellt wurden. Der Sachschaden wird auf etwa 2.500 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung aufgenommen und sucht Zeugen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei in Sassnitz (Tel. 038392-3070), jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Mathias Müller
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de