HST: Auseinandersetzung zwischen Hunden in Grimmen

Am Mittwoch, dem 04.05.2022 gegen 12:30 Uhr ging eine 48-jährige Deutsche mit ihren beiden Hunden im Jarpenbeeker Damm in Grimmen spazieren. Laut derzeitigem Kenntnisstand kam auf Höhe des Spielplatzes ein größerer Hund ohne Begleitung auf die beiden kleinen Hunde zugelaufen und biss einen von ihnen. Bei dem Versuch die Hunde zu trennen verletzte sich die 48-jährige Besitzerin der kleineren Hunde leicht. Im Rahmen erster Ermittlungen konnte der Besitzer des Hundes bekannt gemacht werden. Die Kriminalpolizei übernimmt die weiteren Ermittlungen. In diesem Zusammenhang werden unter anderem der Verdacht einer fahrlässigen Körperverletzung und ein möglicher Verstoß gegen die Hundehalterverordnung Mecklenburg-Vorpommern geprüft.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Mathias Müller
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de