HST: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Bergen auf Rügen

Bereits am vergangenen Freitag (28.01.2022) hat sich in Bergen auf Rügen ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein älterer Herr vermutlich angefahren worden ist.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ging ein 87-jähriger Deutscher gegen 10:30 Uhr über den Parkplatz des City-Centers in der Ringstraße, als ihn plötzlich ein von hinten kommender Transporter berührte. Der Senior aus Sassnitz fiel daraufhin zu Boden und verletzte sich an der rechten Hand. Der Transporter soll im Anschluss unerlaubt die Unfallstelle verlassen haben. Angaben zum Fahrer, Fahrzeugtyp oder Kennzeichen sind nicht bekannt. Der Transporter soll hell gewesen sein. Passanten halfen dem Mann und verständigten den Rettungsdienst.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen und auch die Ersthelfer, deren Namen aktuell ebenfalls nicht bekannt sind. Wer relevante Angaben machen kann, die zur Aufklärung der Tat beitragen, wird gebeten sich bei der Polizei in Bergen unter der Telefonnummer 03838-8100, jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Mathias Müller
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de