HST: Verkehrsunfall zwischen Bergen und Ralswiek auf Rügen

Am 13.09.2021 gegen 10:30 Uhr ereignete sich auf der Insel Rügen ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrzeugführer schwer verletzt wurde.

Der 36-jährige Deutsche befuhr die B 96 aus Bergen kommend in Fahrtrichtung Ralswiek, Aus bislang ungeklärter Ursache kam der PKW Ford nach rechts von der Fahrbahn ab und im Straßengraben zum Stehen. Der Fahrzeugführer erlitt schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen und wurde durch Rettungskräfte ins Krankenhaus gebracht. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Nach ersten Erkenntnissen wird der entstandene Sachschaden auf etwa 3.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Mathias Müller
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de