HST: Einkaufswagen in Born entwendet

Heute Mittag, gegen 11:45 Uhr, wurden die Beamten des Polizeirevieres Barth über den Diebstahl mehrerer Einkaufswagen in Born informiert.

Nach bisherigen Erkenntnissen entwendeten bisher unbekannte Täter möglicherweise in der vergangenen Nacht knapp 40 Einkaufswagen von einem Einkaufsmarkt in der Bäderstraße. Diese wurden ohne Gewalt und scheinbar mittels Einkaufs-Chip gestohlen. Einer dieser Wagen konnte im Rahmen der Nahbereichssuche durch die Beamten gefunden, sichergestellt und zurückgegeben werden. Der bisher angegebene Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

Die Ermittlungen wegen des Verdachts des Diebstahls wurden aufgenommen. Im Rahmen dieser wird ebenso überprüft, ob es sich hierbei um einen „Streich“ gehandelt haben könnte oder ob es sich tatsächlich um einen Diebstahl mit Zueignungsabsicht handelt.

Bürger, die in Born etwas Auffälliges gesehen haben und zusätzliche Angaben zu diesem Sachverhalt machen können, wenden sich bitte telefonisch an das Polizeirevier Barth (038231/672 0). Hinweise nehmen auch jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de