SN: 24-jähriger Pedelecfahrer schwer verletzt

Bei einem Zusammenstoß mit einem PKW ist am Montagnachmittag in Schwerin ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden.

In der Robert-Beltz-Straße ist der 24-jährige deutsche Pedelecfahrer kurz vor 16:00 Uhr von einem PKW erfasst worden. Daraufhin stürzte der Mann, der zum Zeitpunkt des Unfalls einen Helm trug, mit seinem Rad zu Boden. Er erlitt eine Kopfverletzung und musste anschließend in einem Krankenhaus medizinisch behandelt werden.

Ersten Erkenntnissen nach, fuhr der Radfahrer zunächst auf dem Radfahrstreifen, sei dann an einem verkehrsbedingt haltenden Transporter links vorbeigezogen und fuhr in den entgegenkommenden PKW eines 62-jährigen Deutschen. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern noch an.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Juliane Zgonine
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de