SN: Einstürzende Hauswand beschädigt zwei abgestellte Pkw

Am 23.3. gegen 16.30 Uhr stürzten in der Burgstraße Teile der Wandverkleidung eines leerstehenden Fachwerkhauses ein. Durch die Gebäudeteile wurden zwei angrenzend abgestellte Pkw getroffen und erheblich beschädigt.

Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Berufsfeuerwehr Schwerin sicherte die Gefahrenstelle; die Gesamtschadenshöhe wird auf 15.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Rainer Autzen
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de