SN: Diebstahl aus Fahrerkabine

Am gestrigen frühen Morgen wurden zwei LKW-Fahrer Opfer von Diebstahlshandlungen.

In beiden Fällen verließen die Fahrer die Kabine ihres Sattelschleppers um die Waren aus dem Frachtraum zu entladen. Diese Gelegenheit nutzten die bisher unbekannten Täter und entwendeten Wertsachen aus der unverschlossenen Fahrerkabine.

Der erste Fall ereignete sich gegen 06:40 Uhr in der Reiferbahn an der Ladezone des Schlosspark Centers. Der zweite Fall geschah gegen 07:40 Uhr im Blumenbrink an der Ladezone des dortigen Getränkehandels.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise. Wer hat in der genannten Zeit auffällige Personen im Nahbereich der LKWs wahrgenommen? Wer hat die Tat beobachtet oder kann anderweitige Hinweise zu den Diebstählen machen?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0385/5180-2224 oder -1560 bzw. über die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Juliane Zgonine
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de