POL-SN: PKW eines Handwerkers entwendet

Mercedes Citan Kz.NMW-RZ 222

Schwerin (ots)

Quasi vor den Augen eines 61-jährigen Handwerkers wurde in der gestrigen Mittagszeit sein Dienstwagen gestohlen.

Der Geschädigte war auf einem Tankstellengelände in der Lübecker Straße mit Reparaturarbeiten beschäftigt. Sein Dienstfahrzeug, ein Mercedes Citan, mit dem amtlichen Kennzeichen NWM-RZ 222, stand in unmittelbarer Nähe, leider steckte der Fahrzeugschlüssel im Zündschloss.

Der Geschädigte und Zeugen beschrieben einen Mann in Arbeitsbekleidung, der sich kurz zuvor auffällig verhalten hatte. Durch Tankstellenmitarbeiterinnen wurde dann beobachtet, wie der Verdächtige gegen 11.45 Uhr in den Handwerkerwagen stieg und in westliche Richtung davon fuhr.

Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen durch Polizeikräfte aus Schwerin und Gadebusch, konnte das Fahrzeug nicht mehr festgestellt werden.

Die Polizei sicherte Videoaufnahmen der Überwachungskameras der Tankstelle.

Der Geschädigte gab an, dass sich in dem entwendeten Fahrzeug hochwertiges Werkzeug befand. Der Gesamtschaden wird auf ca. 19.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de