SN: Brand im Garagenkomplex in Lankow

Am frühen Samstagabend wurde durch die Feuerwehr ein Brand in einem Garagenkomplex in der Ratzeburger Straße bekämpft.

Hinweisgeber hatten eine Rauchentwicklung festgestellt und die Feuerwehr alarmiert.

Nach ersten Erkenntnissen wurde Unrat in einer Garage in Brand gesetzt. Das Feuer erfasste neben Müll auch das Garagentor.

Die Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Brandes auf benachbarte Garagen verhindern.

Durch einen Zeugenhinweis ermittelte die Kriminalpolizei vor Ort einen 21-jährigen tatverdächtigen Deutschen. Der Mann wurde nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen vorsätzlicher Brandstiftung eingeleitet. Der Gesamtschaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Witt-Manß
Telefon: 0385/5180-3004