POL-HRO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach 16-jährigem Vermissten

Der seit dem 14.05.2020 vermisste Julian R. ist wieder zu Hause. Er meldete sich ohne Angaben von Gründen seines Verschwindens bei seiner Mutter, die dann die Polizei informierte.
Die Polizei möchte sich für die mediale Unterstützung bedanken. Bitte löschen Sie alle personenbezogenen Daten und das Foto des 16-Jährigen.

####

Seit dem 14.05.2020 gegen 18:30 Uhr wird der 16-jährige Julian
R. aus Schwerin vermisst.

Personenbeschreibung:

– ca. 1,80 Meter groß , schlanke Statur
– kurzes braunes Haar
– trägt eine Zahnspange
– bekleidet mit einem dunkelblauen Windbreaker (Marke Nike), einer
braunen Baseballcap mit rot-grünen Streifen (Marke Gucci), einer
schwarzen Jogginghose mit weißem Streifen an der Seite bis zu
den Knien (Marke Nike) und schwarzen Sportschuhen (Marke Nike)

Der Vermisste kam gegen 18:30 Uhr nach Hause und verließ die Wohnung
nach fünf Minuten wieder ohne etwas zu sagen.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem
Vermissten. Wer hat Julian R. seit seinem Verschwinden
gesehen bzw. kann Hinweise zum derzeitigen Aufenthaltsort des
Vermissten machen?

Hinweise nehmen das Polizeihauptrevier Schwerin unter 0385/5180-2224,
der Kriminaldauerdienst Schwerin unter 0385/5180-1560 sowie jede
andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.mvnet.de
entgegen.

Lukas Woelk
Polizeipräsidium Rostock
Polizeiinspektion Schwerin
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Stefanie Busch
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de