HRO: Brandstiftung in Rostock-Lichtenhagen

Am 03.02.2022, gegen 02:00 Uhr, kam es in der Flensburger Straße im
Rostocker Stadtteil Lichtenhagen zu einem Brand, bei welchem
insgesamt vier PKW beschädigt wurden. Ein PKW BMW sowie ein PKW
Citroen brannten dabei vollständig aus, zwei weitere Fahrzeuge wurden
durch die Hitzeentwicklung beschädigt. Insgesamt entstand Sachschaden
von ca. 90.000 EUR.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung
aufgenommen.

Sebastian Hanke
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de