HRO: Übergriff auf Mädchen – Zeugen gesucht

Am 09. März 2021, ist es in Schwerin zu einem sexuellen Übergriff eines Mädchens gekommen. An der Straßenbahnhaltestelle Robert-Beltz-Straße soll ein Mann gegen 13:50 Uhr mehrere Kinder angesprochen und in der Folge einem Mädchen an das Gesäß gegriffen haben. Eine Zeugin beobachtete den Vorfall und informierte die Polizei. Wenig später konnte durch Kräfte der Schweriner Polizeiinspektion im näheren Umfeld der Tatverdächtige – ein 40 Jahre alter Deutscher – festgestellt werden. Das geschädigte Mädchen konnte bislang noch nicht bekannt gemacht werden. Daher sucht die Polizei nach weiteren Zeugen. Wer kann Hinweise zur Identifizierung des geschädigten Mädchens und der vom Täter angesprochenen Kinder geben?

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Rostock unter der Rufnummer 038208 8882222 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006