POL-HRO: 59jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Klütz (LK Nordwestmecklenburg) (ots)

Am Sonntagnachmittag kam es auf der Landesstraße zwischen Klütz und Kalkhorst zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 59jähriger Mann schwer verletzt wurde. Dieser kam mit einem Pkw Mitsubishi aus bislang unbekannter Ursache auf gerader Strecke von der Fahrbahn ab, prallte gegen mehrere Straßenbäume und wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Der Mann konnte durch die Feuerwehr Klütz aus seinem Fahrzeug befreit werden und wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Lübeck geflogen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Am Fahrzeug ist ein Schaden von ca. 30.000 EUR entstanden. Die Landesstraße war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Steffi Nietz
Polizeihauptkommissarin
Polizeirevier Grevesmühlen
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de