POL-HRO: Brand in einem Wohnhaus in Rostock Schmarl

Am 07.11.2020, gegen 14:30 Uhr, wurde durch die Feuerwehr der Brand
von zwei Kinderwagen und eines Fahrradanhängers mit Fahrrad in einem
Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses im Stephan-Jantzen-Ring 45
gemeldet.
Die Kinderwagen und das Fahrrad und der Fahrradanhänger wurden durch
das Feuer beschädigt und es kam zu Verrußungen des Treppenhauses.
Personen wurden nicht verletzt.
Die Höhe des Sachschadens kann zum jetzigen Zeipunkt nicht benannt
werden.
Die Brandursache ist unbekannt und die Kriminalpolizei hat die
Ermittlungen aufgenommen.
Bürger die sachdienliche Hinweise zu dem Sachverhalt machen können,
werden gebeten, sich an das Polizeirevier in Lichtenhagen oder den
Polizeinotruf 110 zu wenden.

Michael Brun-Hollien
Polizeihauptkommissar
PFvD
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de