HRO: Ampelanlage in KTV demoliert

In der Nacht von Sonntag zu Montag randalierten mehrere junge Männer im Bereich des Rostocker Saarplatzes.

Um 03:24 Uhr meldete sich ein Hinweisgeber bei der Polizei. Er hatte beobachtet, wie eine Gruppe von Tatverdächtigen mehrfach gegen eine Fahrradampel an der Kreuzung Saarplatz / Hundertmännerbrücke traten. Die stark beschädigte Ampel hing vom Mast herunter, sodass der Kreuzungsbereich kurzzeitig über keine Ampelschaltung verfügte. Durch das niedrige Verkehrsaufkommen kam es jedoch zu keiner Beeinträchtigung. Es entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Auf Höhe der Hundertmännerbrücke konnten vier Tatverdächtige im Alter zwischen 19 und 20 Jahren angetroffen werden. Die Polizei nahm Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung auf.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeiinspektion Rostock
Sarah Schüler
Ulmenstr. 54
18057 Rostock
Telefon: 0381/4916-3041