HRO: Verkehrsunfall am Warnowufer

Gestern Nachmittag um 15:17 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw am Rostocker Warnowufer.

Eine 20-jährige Rostockerin fuhr mit ihrem Fahrzeug am Warnowufer in Richtung der Lübecker Straße. Auf Höher der Neuen Werderstraße wollte die 20-Jährige auf die linke Fahrspur wechseln, um danach in die Friedrichstraße abzubiegen. Sie zeigte das Abbiegen durch den Blinker an, konnte aber durch den vorbeifahrenden fließenden Verkehr nicht die Spur wechseln. Anschließend näherte sie sich dem Fahrzeug einer 49-jährigen Rostockerin, die vor ihr fuhr. Sie konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das andere Fahrzeug auf. Dabei wurde die 49-Jährige leicht verletzt. Beide Fahrerinnen wurden anschließend in ein Klinikum gebracht. Zudem entstand ein Sachschaden von ca. 7.000 Euro.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeiinspektion Rostock
Sarah Schüler
Ulmenstr. 54
18057 Rostock
Telefon: 0381/4916-3041