Rostock POL-HRO: Sattelschlepper kollidiert frontal mit Baum

Teterow (ots)

Am 19.09.20 gegen 06:45 Uhr ereignete sich ein schwerer
Verkehrsunfall auf der L232 zwischen Groß Wüstenfelde und Rabenhorst.
Ein Sattelschlepper geriet aus noch unbekannten Gründen nach links
von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Dieser wurde
durch den Aufprall entwurzelt, abgetrennt und drohte auf die Fahrbahn
zu stürzen. Die Feuerwehr half, den Baum zu zersägen.
Anschließend musste die Sattelzugmaschine mittels Kran geborgen
werden. Der Fahrer des LKW erlitt leichte Verletzungen und wurde ins
KMG Klinikum nach Güstrow verbracht.
Aufgrund des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs wird ein
Ermittlungsverfahren gegen den Fahrzeugführer eröffnet. Daher wurde
sein Führerschein vorläufig beschlagnahmt.
Es entstand ein Sachschaden von ca. 43.000,- Euro.

Andreas Sydlik
Polizeioberkommissar
Polizeiinspektion Güstrow
Polizeirevier Teterow
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de