POL-HRO: Aufgefundenes Diebesgut in Schwerin – Suche nach Eigentümern

In den Morgenstunden des 07.06.2020 führten Beamte des
Polizeihauptreviers Schwerin eine Verkehrskontrolle mit einem
Motorradfahrer durch. Dieser führte sein Kraftfahrzeug unter dem
Einfluss von Betäubungsmitteln, ohne Führerschein sowie mit einem
zuvor entwendeten amtlichen Kennzeichen. Bei dem Fahrzeugführer
konnten zudem mehrere Gegenstände aufgefunden werden, die
möglicherweise aus einer Diebstahlshandlung stammen könnten. Die
Eigentümer der Gegenstände konnten bisher nicht ermittelt werden.

Die Polizei Schwerin bittet daher um die Mithilfe von Besitzern eines
Kellers oder eines Kleingartens, insbesondere im Bereich des
Stadtteils Großer Dreesch:

Bitte überprüfen Sie, ob in Ihre Räumlichkeiten eingebrochen und
Gegenstände entwendet wurden. Sollten Sie einen Einbruch feststellen,
den Sie noch nicht zur Anzeige gebracht haben, wenden Sie sich bitte
an das Polizeihauptrevier Schwerin unter der Nummer 0385 5180-2224,
an die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de
oder aber jede andere Polizeidienststelle.

Im Auftrag
Philipp Werner
Polizeikommissar
Polizeiinspektion Schwerin
Polizeihauptrevier Schwerin
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Stefanie Busch
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de