NB: Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen auf der B 192 (LK Mecklenburgische Seenplatte)

Am 26.06.2022, gegen 08:40 Uhr, kam es auf der B 192, zwischen den
Ortschaften Klink und Eldenburg, zu einem Verkehrsunfall. Nach
derzeitigem Kenntnisstand befuhr ein 61-Jähriger mit seinem PKW die B
192 und geriet beim Durchfahren einer Rechtskurve aus bislang
ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er
frontal mit dem entgegenkommenden PKW einer 34-Jährigen. Beide
deutschen Fahrzeugführer wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.
Der 61-Jährige konnte nach kurzer Behandlung vor Ort entlassen
werden. Die 34-Jährige wurde mittels RTW zur weiteren Behandlung ins
Klinikum nach Plau am See verbracht. Beide PKW waren nicht mehr
fahrbereit und wurden durch einen Abschleppdienst geborgen. Während
der Unfallaufnahme und Beräumung der Unfallstelle musste die B 192
teilweise voll gesperrt werden. Der entstandene Gesamtsachschaden
wird auf ca. 26.000 Euro geschätzt.

Holger Bahls
Polizeihauptkommissar
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Dezernat 1, Einsatzleitstelle
Polizeiführer vom Dienst
Tel.: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Rückfragen zu den Bürozeiten:

 

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de