NB: Verkehrsunfall mit Personen-und Sachschaden auf der B 111 Insel Usedom

Auf der B 111 an der Einmündung zum Campingplatz Zempin ereignete sich am 06.06.2022, gegen 09:15 Uhr ein Verkehrsunfall mit Personen- und erheblichem Sachschaden. Ein 61-jähriger Volvo-Fahrer aus dem Landkreis VG kollidierte mit einem entgegen kommenden VW-Transporter. Dabei erlitten die 42-jährige Beifahrerin im Transporter und der Verursacher leichte Verletzungen. Beide Fahrzeugen waren durch die Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt ca. 50.000 EUR. Es besteht der Verdacht, dass der 61-jährige Verursacher unter Alkoholeinwirkung stand. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren ist eingeleitet worden und eine Blutentnahme erfolgte.

Mit freundlichen Grüßen

EPHK Rüdiger Ochlast
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Dezernat 1/ Einsatzleitstelle
Polizeiführer vom Dienst
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de