NB: Auffahrunfall aufgrund eines Staus

Am 03.06.2022 ereignete sich gegen 17.00 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW auf der B 109 zwischen Wrangelsburg und Gladrow. Dabei befuhr die 37- jährige Fahrerin (deutsche Staatsangehörige) eines PKW VW Golf die B 109 in Richtung Karlsburg. Der polnische 39- jährige Fahrer eines Transporters Peugeot fuhr vor dem VW Golf. Auf Grund eines anderen Verkehrsunfalls auf der B 109 kam es zu Stauerscheinungen. Der Fahrer des Transporters musste entsprechend abbremsen. Dies bemerkte die Fahrerin des VW Golf zu spät und fuhr auf den Transporter auf. Die Fahrerin des VW Golf wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Wolgast gebracht. Der VW Golf war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Verena Splettstößer

Erste Polizeihauptkommissarin Dezernat 1/ Einsatzleitstelle Polizeiführerin vom Dienst Polizeipräsidium Neubrandenburg Stargarder Straße 6 17033 Neubrandenburg Telefon: 0395 5582 2131 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de