NB: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss in Neubrandenburg

Am 02.06.2022 ereignete sich in der Neubrandenburger Oststadt ein
Verkehrsunfall, bei dem die Fahrzeugführerin unter Alkoholeinfluss
stand.

Gegen 23:59 Uhr meldete eine Hinweisgeberin die Fahrerin eines PKW
Nissan in der Keplerstraße in Neubrandenburg. Sie beobachtete, wie
diese beim rückwärts einparken gegen einen anderen abgeparkten PKW
fuhr und sich anschließend fußläufig vom Unfallort entfernte. Sofort
wurde ein Streifenwagen zum Einsatz gebracht. Da das amtliche
Kennzeichen vom Verursacherfahrzeug bekannt war, konnte die
Fahrzeugführerin ermittelt und an deren Wohnanschrift aufgesucht und
angetroffen werden. Bei der Person handelt es sich um eine 66-jährige
Deutsche. Eine durchgeführte Atemalkoholmessung ergab einen Wert von
1,72 Promille. Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge entstand ein
Sachschaden in Höhe von 5.000,- Euro.

im Auftrag

Marco Sellke
Polizeihauptkommissar
Dezernat 1 / Einsatzleitstelle
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Stargarder Straße 6
17033 Neubrandenburg
Tel.: 0395/5582 2131
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de