NB: Zeugenaufruf – Pkw-Fahrer nach Verkehrsunfall gesucht

Am 25.05.2022, zwischen 21:00 Uhr und 22:30 Uhr kam es 17033 Neubrandenburg, Treptower Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer 14- jährigen Fußgängerin, welche ein Fahrrad schob.

Die Jugendliche beabsichtigte die Dümperstraße in Richtung Marktplatz-Center in Neubrandenburg zu überqueren, als sie plötzlich von einem Pkw angefahren wurde, welcher die Dümperstraße in Richtung Große Wollweberstraße befuhr. In der Folge des Zusammenstoßes verlor die 14-Jährige das Bewusstsein. Der beteiligte Fahrzeugführer entfernte sich vom Unfallort, ohne Personalien zu hinterlassen oder eine polizeiliche Unfallaufnahme zu ermöglichen. Die geschädigte Jugendliche erlitt leichte Verletzungen und musste stationär im Klinikum Neubrandenburg aufgenommen und behandelt werden.

Zu dem genannten Pkw und dem Fahrzeugführer können nach derzeitigem Kenntnisstand folgende Angaben getätigt werden: Bei dem Pkw soll es sich um ein orangefarbenes/ rotes Elektrofahrzeug mit der Stadtkennung „NB“ handeln. Der Fahrzeugführer soll zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalles dunkle Haare und eine Brille getragen haben.

Wir suchen auf diesem Wege den Fahrzeugführer des Pkw, sowie Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Unfall oder dem Fahrzeug machen können. Bitte melden Sie sich bei der Polizei in Neubrandenburg unter 0395 – 5582 5224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.

Rückfragen bitte an:

Adina Ebert
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de