NB: Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Moped-Fahrer in Neustrelitz

Am 27.05.2022 um 20:55 Uhr ereignete sich in Neustrelitz ein Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 36-jährige syrische PKW-Führer eines Peugeot die Louisenstraße in Richtung Hohenzieritzer Straße, um im weiteren Verlauf links in die Glambecker Straße einzubiegen. Dabei missachtete der Peugeot-Fahrer als Linksabbieger den Vorrang des entgegenkommenden 15-jährigen deutschen Moped-Fahrers. Es kam zum Unfall, wobei der Moped-Fahrer schwerverletzt und zur weiteren Behandlung ins Klinikum Neubrandenburg verbracht wurde. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 3100,- Euro.

Im Auftrag

David Haupt
Polizeihauptkommissar
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Dezernat 1, Einsatzleitstelle
Polizeiführer vom Dienst
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de