NB: Unbekannter greift Pkw-Fahrer an

Am Mittwoch, den 27.04.2022, kam es gegen 17:00 Uhr im Juri-Gagarin-Ring auf Höhe der Sparkasse, im Kreuzungsbereich zur Salvador-Allende-Straße, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Pkw-Fahrern. Auslöser war vermutlich ein Vorfall im fließenden Verkehr, welcher sich auf Höhe des östlichen Eingangsbereichs des Lindetal Centers ereignete. Von dort aus folgte der unbekannte Mann dem Auto des 21-jährigen syriyschen Staatsangehörigen. Im Rückspiegel sah der Geschädigte, dass sich der Fahrer des schwarzen 3er BMW augenscheinlich über den vorherigen Überholvorgang stark ärgerte.

Im besagten Kreuzungsbereich zur Salvador-Allende-Straße verließ der Unbekannte sein Fahrzeug, trat an das Auto des 21-Jährigen heran und griff diesen körperlich an. Es folgte eine kurze Auseinandersetzung außerhalb des Fahrzeugs. Der Geschädigte wurde hierbei leicht verletzt.

Der Fahrer des BMW soll etwa 40 Jahre alt, zwischen 185 und 190cm groß und von kräftiger Statur sein. Außerdem soll er fast eine Glatze gehabt haben. Nach dem Mann wird zur Aufklärung des Sachverhalts gesucht.

Wer Hinweise auf den Mann geben kann oder den Vorfall beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Neubrandenburg unter 0395/55825224 oder www.polizei.mvnet.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Alexander Gombert
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de