NB: Einbruch in Malchow – Werkzeuge gestohlen

In der Zeit vom 27.04.2022 18:00 bis 28.04.2022 06:15 kam es in der Heinestraße in Malchow zu einem Einbruch in ein in der Sanierung befindlichen Altbau.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zum dem Gebäude und in der weiteren Folge in einem Lagerraum einer dort tätigen Firma. Es wurden Werkzeuge entwendet, darunter ein Ladegerät für Akkus, ein Schlagschrauber, ein Akkuschrauber und eine Bohrmaschine von Makita sowie drei Stemmhammer der Marke Makita und Hilti, eine Nagelpistole von Paslode und eine Kettensäge von Husqvarna. Der entstandene Schaden wird auf 8000EUR geschätzt.

Zur Spurensicherung kamen Beamte des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg am Tatort zum Einsatz. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei in Röbel. Es werden Zeugen gesucht. Wer zur Tatzeit in der Heinestraße auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen hat oder Angaben zum Verbleib des Diebesgutes machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Röbel unter 039931-848 224 oder in der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de.

Rückfragen bitte an:

Susann Ossenschmidt
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de