LWSPA M-V: Hoher Sachschaden durch Diebstahl von Außenbordmotoren

Im Zeitraum zwischen dem 10.04.2022 und 11.04.2022 wurden vom Betriebsgelände eines Bootshandels in Sagard-Vorwerk (Insel Rügen) durch unbekannte Täter drei hochwertige Außenbordmotoren entwendet. Um auf das Grundstück zu gelangen, wurde der Geländezaun zerschnitten. Bei den von drei Sportbooten abmontierten Motoren handelt es sich um zwei Außenborder der Marke „Yamaha“ mit 115 bzw. 175 PS sowie um einen Motor der Marke „Suzuki“ mit 70 PS. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt ca. 50.000,-EUR. Durch die Wasserschutzpolizei wurden Strafanzeigen aufgenommen, die Spurensicherung erfolgte durch den Kriminaldauerdienst Stralsund.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle
Telefon: 038208/887-3112
E-Mail: presse@lwspa-mv.de