GdpD POM: Zwei Haftbefehle wegen Diebstahls vollstreckt

Ein 25- jähriger polnischer Staatsangehöriger wurde am gestrigen Tag durch Bundespolizisten auf der Bundesautobahn 11 in Pomellen angehalten. Die anschließende Kontrolle ergab, dass er von zwei Staatsanwaltschaften (Leipzig und Dresden) per Haftbefehl wegen Diebstahls gesucht wurde. Die geforderte Gesamtgeldstrafe in Höhe von 697,-EUR konnte der Mann nicht zahlen. Daraufhin wurde er für die nächsten 45 Tage in die Justizvollzugsanstalt Stralsund eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Pasewalk mit Gemeinsamer deutsch-polnischer
Dienststelle Pomellen
Igor Weber
Telefon: 03 83 54 – 34 97 4 – 100
Mobil: 0172-511 0961
E-Mail: igor.weber@polizei.bund.de