NB: Stromausfall durch Verkehrsunfall

Am 06.03.2022 um 18.15 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass es in der Vogelsangstraße in Stralsund zu einem Verkehrsunfall gekommen ist. Beim Vorbeifahren streifte ein 35- jähriger deutscher Fahrzeugführer eines PKW einen Stromverteilungskasten. Dieser geriet sofort in Brand und wurde vollständig zerstört. Durch die Feuerwehr Stralsund, wurde der Brand gelöscht. Infolge des Brandes sind umliegende Mehrfamilienhäuser ohne Strom. Ein Verantwortlicher der Stadtwerke Stralsund erschien vor Ort. Es wurde sofort mit den Arbeiten begonnen, um die Stromversorgung wieder herzustellen. Es entstand ein Sachschaden am Stromverteilerkasten in Höhe von ca. 5000 Euro und am PKW von ca. 1000 Euro.

Verena Splettstößer

Erste Polizeihauptkommissarin Dezernat 1/ Einsatzleitstelle Polizeiführerin vom Dienst Polizeipräsidium Neubrandenburg Stargarder Straße 6 17033 Neubrandenburg Telefon: 0395 5582 2131 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de