NB: Wohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhaus in Neubrandenburg

In der Zeit vom 28.02.2022, 14:00 Uhr bis 16:15 Uhr kam es in der Tibujewstraße in 17036 Neubrandenburg zu einem Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses.

Die bislang unbekannten Täter verschafften sich unbefugt Zutritt zu der Erdgeschosswohnung und entwendeten, nach Angaben der 59-jährigen Mieterin einen mittleren dreistelligen Bargeldbetrag aus den Räumlichkeiten. Sachschaden wurde nicht verursacht.

Der Kriminaldauerdienst Neubrandenburg war zur Spurensuche und -sicherung am Tatort im Einsatz.

Das Kriminalkommissariat Neubrandenburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die zur Tatzeit in der Tibujewstraße auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, richten diese bitte an das Polizeihauptrevier Neubrandenburg unter 0395-5582 5224 oder an die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de.

Die Polizei rät insbesondere Mietern von Erdgeschoss- oder Hochparterrewohnungen keine wertvollen Gegenstände auf Balkonen zu lagern und vor dem Verlassen der Wohnung den Verschluss der Türen zu überprüfen.

Rückfragen bitte an:

Adina Ebert
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de